Eine 9-Tage Challenge für mehr Energie

Ganz viele Menschen fragen sich, wie kann ich meine Gesundheit unterstützen, mir mehr Energie und Wohlbefinden ins Leben holen?

Da gibt es sicher viele Möglichkeiten. Eine, die oft genannt wird, ist Fasten. Seit tausenden von Jahren bekannt und viel genutzt. Viele Jahre hab ich selber einmal im Jahr gefastet und jahrelang Fastenseminare geleitet.

In vielen Kulturen ist Fasten für einen bestimmten Zeitraum und freiwillig gemacht ein wesentlicher Bestandteil. Viele großartigen Menschen wie Ghandi haben vor großen Entscheidungen gefastet. Es macht den Geist frei. Gerade wenn man das ganzheitlich betrachtet, eine Woche Urlaub nimmt und fastet, kann das richtig gut tun. Allerdings ist der Reinigungsprozess des Fastens für den Körper auch eine richtige Herausforderung.

Ich hab für mich, und für viele meiner Kunden, eine Möglichkeit entdeckt, die einfach genial ist. Dem Körper mal 9 Tage Urlaub von mir selbst und meinem Alltag zu gönnen.

Dies geschieht auf der Grundlage der Aloe Vera. Das bedeutet ihm alles zu geben, was er benötigt und auf der anderen Seite, 9 Tage mal all das los zu lassen, was den Körper eher belastet.

Im Grunde wissen wir ja schon was uns gut tut und was nicht. Doch vielleicht geht es Dir wie mir? Ich bin einfach ein Genussmensch, liebe mal ein Stück Kuchen, eine Pizza, Pasta etc. Natürlich wäre es gut die Ernährung komplett umzustellen. Ich habe das mal ein Jahr ganz konsequent gemacht. Ich verzichtete auf Zucker, tierisches Eiweiß und Auszugsmehl und aß stattdessen ganz viel Obst und Gemüse, Nüsse, etc.

Es gibt in dem Bereich total leckere Rezepte und wenn ich zu Hause bin, koche ich fast immer vital.

Doch unterwegs im Hotel oder in Restaurants esse ich ganz oft Dinge die mir total gut schmecken, doch mir nicht wirklich gut tun.

Vielleicht kennst du auch Menschen denen es ähnlich geht?

Nun ist Fasten im Alltag eine echte Herausforderung und wie gesagt braucht der Körper zur Reinigung ganz viel Mineralstoffe und Spurenelemente. Da macht es viel mehr Sinn, den Körper in 9 Tagen sanft zu reinigen und ihm all das zu geben was ihm wichtig ist und was er braucht.

Schon oft bin ich gefragt worden, woher ich meine Energie nehme. Eines meiner Geheimnisse ist das Clean9. Gerne zeig ich Dir, wie dies auch für dich funktionieren kann.

Clean9 ist keine Diät! Es ist ein 9 tägiges Reinigungsprogramm auf der Grundlage der Aloe Vera, die schon Gandhi während seiner Fastenzeiten überzeugte.

Interessanterweise gibt es während dieser Reinigungstage auch kaum ein Hungergefühl. Sollte sich doch ein kleines einstellen, dann isst Du einfach Gemüse oder ein bisschen Obst. Diese Form ist wie eine Entlastung – eine Kur für den Körper.

Das Schöne dabei ist, dass es zu diesem Programm auch eine Broschüre und eine App gibt, diedich komplett durch die 9 Tage begleiten und wer mag, bekommt sogar eine persönliche Begleitung durch die 9 Tage. Ebenso haben wir eine Facebook Gruppe, in der wir uns gegenseitig unterstützen und auch leckere Rezepte austauschen.

Die Grundlage ist, wie gesagt, das reine Aloe-Gel und unseres hat über 270 wissenschaftlich nachgewiesene Inhaltsstoffe. Zu Beginn kann es gewöhnungsbedürftig schmecken, jedoch legt sich dies schnell.

Es ist eines der gesündesten Gemüse der Welt. Denn bei uns darf die Aloe auch 3 Jahre wachsen, bevor die Blätter geerntet werden und das Gel mit einem patentierten Verfahren stabilisiert wird. Dies Gel versorgt uns mit allen wichtigen Vitaminen und Spurenelementen, pflegt und befeuchtet unsere Schleimhäute (auch den Darm), liefert Antioxidantien und unterstützt den Körper bei der inneren Reinigung.

Im Komplettpaket ist außerdem der Ultra Shake. Ein Eiweißshake der uns mit allen Nährstoffen versorgt. Wie heißt es so schön, Eiweiß nimmt den Hunger und verhindert, dass der Körper sich die notwendigen Aminosäuren aus der Muskelmasse holt.

Der Ultra-Shake besteht aus hochwertigem Soja-Isolat (kein billiges Konzentrat), er ist frei von Phytohormone und ist somit auch für Frauen mit einer Brustkrebserkrankung geeignet. Übrigens ist dieser Shake von der Lebensmittelbehörde so streng kontrolliert wie Babynahrung und wird als vollwertiger Mahlzeitersatz (!) deklariert.

Unterstützend dabei ist auch Garcinia (aus der Garciniafruchtrinde), das für einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel sorgt. Das bedeutet, das der Zuckerwert „kein Jo-Jo spielt“ und der Heißhunger auf Süßes verschwindet. Durch das darin enthaltene Chrom benötigt man weniger Insulin. Insulin ist als Dickmacher-Hormon bekannt.

Der Pressling Therm sorgt dafür, dass der Kreislauf in Schwung bleibt und der Stoffwechsel angeregt wird. Für viele gilt er als Kaffeeersatz und Muntermacher. Therm enthält Guarana, Koffein und und viele B-Vitamine.

Etwas gewöhnungsbedürftig war für mich das Fiber. Ballaststoffe aus Akazienfasern, sozusagen als Zahnbürste für den Darm. Es fördert sozusagen die Darmreinigung und Darmentleerung.

Doch wie genau läuft es ab?

Die ersten beiden Tage sind Intensivtage. Da versorgen wir unseren Körper nur mit dem Aloe Gel und dem Eiweiß-Shake, gönnen ihm viel stilles Wasser und am besten auch etwas Ruhe.

Nach diesen 2 Tagen merkst du oft schon beim Aufwachen, dass du sich besser fühlst, voller Energie und zu allem möglichen bereit. Es passiert auch, dass Menschen anfangen, Im Außen aufzuräumen. Es ist eben eine Reinigung für Innen und bei manchen auch im Außen.

Ab dem dritten Tag kannst Du dann mittags oder abends eine „richtige“ Mahlzeit zu dir nehmen. Im Programm sind zwar Kalorien angegeben, doch das ist gar nicht so wichtig. Viel wichtiger ist, dir eine Mahlzeit zu zubereiten, die möglichst lecker, lebendig und voller Vitalstoffe ist.

Von daher viel Gemüse, Salat, Hülsenfrüchte etc. Die leeren Kohlenhydrate und Zucker weglassen und mit tierischem Eiweiß eher sparsam umgehen. Eine bewährte Formel ist 80% Salat und Gemüse und 20% Fisch oder Fleisch (wer dies nicht isst, den berate ich gern).

Die beiden anderen Mahlzeiten sind dann wieder die Aloe und der Shake, den du dir am besten mit einem Milchersatz, wie Soya- oder Mandelmilch oder mit Wasser machst. Zur Abwechslung gebe ich auch gern mal Erdbeeren, Heidelbeeren oder Johannisbeeren rein.

Eines der wichtigsten Aspekte bei den 9 Tagen ist das stille(!) Wasser. Gern auch unterstützt mit dem Aloe-Blossom-Tee, ein Gewürsztee mit Aloeblüten, der auch für einen ausgeglichenen Zuckerspiegel sorgt.

Was das Wasser betrifft, so achte am besten darauf, dass Du Wasser mit weniger als 500 mg Inhaltsstoffen zu dir nimmst. Was bedeutet dies? Schau auf das Etikett und rechne alle Zahlen zusammen. Hier sollte der errechnete Wert unter 500mg liegen.

Wasser fungiert unter anderem wie eine Müllabfuhr und wenn der Müllwagen schon voll ist, kann er nicht mehr so viel mitnehmen. Deswegen keine Kohlensäure, sondern stilles Wasser.

Pro 35 Kg Körpergewicht benötigt dein Körper ungefähr 1 Liter Wasser. Dies übrigens nicht nur während der Reinigung, sondern täglich.

Vermutlich geht es Dir nach den 9 Tagen wie den meisten Menschen. Es stellt sich ein neues Lebensgefühl und Leichtigkeit ein (meist verliert man auch ein paar Zentimeter und Kilogramm), die Haut ist straffer, sieht besser, durchbluteter und jugendlicher aus. Und viele berichten, ihr nächtlicher Schlaf hat sich verbessert und sie fühlen sich gesundheitlich richtig gut.

Am besten ist es, wenn du es einfach selber ausprobierst!

Das Schöne an diesem Programm ist auch, dass du es leicht in deinen Alltag integrieren und auch danach manches leichter umstellen kannst. Vielleicht hast Du Lust dir einmal in der Woche einen Entlastungstag zu gönnen, vielleicht erhöhst du deinen Salat/Gemüseanteil pro Tag auf 50 %, vielleicht legst du auch gleich den Termin für das nächste Clean9 fest oder du entscheidest dich gleich weiterzumachen mit mehr Gesundheit und Vitalität.

Dafür gibt es zwei Folgeprogramme die dich super unterstützen: F15 oder Vital5. Fordere doch einfach eine kostenfreie Beratung an, was für dich das Beste wäre.

Clean9 ist ganz oft der Einstieg in ein verändertes, bewussteres und schöneres Leben.

Hast Du Lust bekommen? Dann freue ich mich, wenn wir entweder zusammen die 9-Tage-Challenge machen oder ich dich durch die 9 Tage begleiten darf. Einfacher geht es immer miteinander, vielleicht kennst du ja ein paar Frauen, die auch Lust haben mehr Energie zu bekommen? Dann lade sie gern ein!

Ich wünsche Dir für heute einen ganz besonders schönen Tag

sonnige Grüße

Amata