Der kleine Vorsprung

Dieses Buch hat mich echt begeistert und seit ich es gelesen habe, empfehle ich es jedem weiter.

Denn hier geht es um eine Denkweise, die es ermöglicht, tägliche Entscheidungen so zu treffen, daß sie Dich zu Deinem gewünschten Ziel führen.

Im ersten Kapitel vom

Herumtreiber am Strand und dem Millionär

geht es hauptsächlich darum, dass die gleichen Aktivitäten die uns zum Scheitern bringen uns auch zum Erfolg bringen können und dass in jedem von uns ein Herumtreiber und ein Millionär steckt. Die Frage ist einfach, in welche Richtung willst Du gehen?

Dann zeigt Jeff Olsen die erste Zutat auf

„Fange zu tun an, dann hast du auch die Kraft dazu“ Ralph Waldo Emerson

das hat mich erinnert an den Spruch den ich so gerne meinen Partnern gebe: lieber unperfekt begonnen, als perfekt gezögert. Ich fand vor allem auch die Empfehlung von Watson, dem IBM-Gründer total wertvoll: Die Formel für Erfolg ist recht einfach – verdoppeln sie die Zahl Ihrer Fehlschläge. Und es ist einfach so, daß wir immer wieder Fehler machen, doch wir können daraus lernen und uns verbessern. Im Grunde gibt es im Leben und im Business einen ganz natürlichen Fortschritt: pflanzen, pflegen, ernten.

Im dritten Kapitel geht es um die

die Wahl

und dabei hat mir am besten die Geschichte von der Wasserhyazinthe gefallen. Er bringt übrigens ganz viele, anschauliche Beispiele und Geschichten und es geht auch bei der Wahl darum, daß einfache, tägliche Aufgaben sich im Laufe der Zeit summieren und dann einen großen Unterschied machen.

Danach lädt Olsen ein das Alltägliche zu meistern

„Ein Apfel täglich – kein Leiden quält dich“ Benjamin Franklin

Die einfachen Dinge die zum Erfolg führen sind leicht zu tun, allerdings anfangs kaum sichtbar oder bemerkbar, es scheint total unbedeutend. Doch genau das was wir heute tun, zählt.

Die Weisheit, daß Rom auch nicht an einem Tag erbaut wurde, kennen wir alle. Doch wenden wir das auch im Alltag an? Denn eines ist sicher, regelmäßig wiederholte tägliche Handlungsschritte erzielen im Laufe der Zeit unvermeidliche Ergebnisse.

„Ich glaube an das Glück. Je fleißiger ich bin, umso mehr scheine ich davon zu haben“

Ganz oft bekomme ich zu hören, ja Du hast halt Glück gehabt. Doch ich bin mir ziemlich sicher, daß mein Erfolg weniger mit Glück als mit kontinuirlichen Tun in einem klaren System zu tun hat. Kein Mensch wird über Nacht erfolgreich und ERfolg führt auch nicht zum Glücklichsein, eher umgekehrt, je glücklicher wir sind, umso erfolgreicher werden wir.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Wellen-Effekt

In unserem Leben dürfen wir so viele andere Menschen berühren und ein ganz wesentlicher Antrieb von uns Menschen ist es, einen Unterschied zu machen im Leben von anderen. Oft genügt schon ein Lächeln das einen Unterschied macht, wir wissen nie was der andere genau zu diesem Zeitpunkt braucht.

„Wissen ohne Anwendung ist nutzlos  und Anwendung ohne Wissen ist gefährlich“ sagt Konfuzius

und man kann echt sagen, daß Jeff Olson es in diesem Buch schafft das Wissen zu vermitteln, daß alles was wir tun bedeutungsvoll ist und daß unser Einfluss weit über das hinausgeht, was wir sehen können.

Ich hoffe ich konnte Dich mit diesem kleinen Einblick in das Buch inspirieren und wünsch Dir einen ganz besonders schönen Tag und ein erfolgreiches und erfülltes Leben

Deine Amata