Die 5 besten Möglichkeiten für ein automatisiertes Einkommen

Spätestens mit 50 + wird vielen Frauen klar, dass ihr Einkommen viel zu gering ist um den Lebensstandard, den sie sich wünschen, bis ins hohe Alter zu erhalten. Der Rentenbescheid ernüchtert oft zusätzlich. Und so stellen sich viele Frauen die Frage „was kann ich tun um mir ein automatisiertes Einkommen aufzubauen.
Das Buch „Rich Dad – pur Dad“ von Robert Kyosaki zeigt wunderbar auf, welche Themen wir uns anschauen sollten. Ich liebe auch das kurze Video von ihm

https://www.youtube.com/results?search_query=robert+kiyosaki+rich+dad+poor+dad+deutsch

Kürzlich habe ich nun das Buch von seiner Frau „Rich Woman“ gelesen und sie zeigt darin auch die verschiedenen Möglichkeiten auf, wie FRAU sich absichert.
Dabei gibt es wirklich unterschiedliche Möglichkeiten und ich möchte Dir heute die aus meiner Sicht 5 besten vorstellen. Du musst jeweils für dich entscheiden was zu Dir passt. Henry Ford sagt „Ich schau mir jede Möglichkeit an, es könnte die Chance meines Lebens sein“
Von daher geh unvoreingenommen an die 5 Möglichkeiten heran, orientiere Dich an denjenigen, die geschafft haben, was Du schaffen möchtest und hör einfach auch auf Dein Bauchgefühl.

 

1 – Sachwertebesitz – 2 Beispiele:


vermietete Immobilie und Unternehmensbesitz

Die vermietete Immobilie ist weltweit wohl die bekannteste und populärste Art für regelmäßig wiederkehrendes Einkommen.
Vorteil einer Immobilie ist, dass diese in die Kategorie der Sachwerte fällt und Grund und Boden in einer guten Lagen verknappt gegenüber einer steigenden Mietnachfrage.
Dies sorgt im Regelfall oft für eine Wertsteigerung des Bodenrichtwertes und damit bei Kapitalbedarf und einem Verkauf der Immobilie sehr oft für einen zusätzlichen Gewinn, der nach einer Haltedauer von 10 Jahren bei Privatbesitz (im Unterschied zur Gewerblichen Tätigkeit ) auch steuerfrei ist.
Zudem bietet die Mietindexierung auch einen zusätzlichen Kaufkraftausgleich, der sogar die Inflation schlagen kann und den Vermögenswert steigert.
Nachteil einer Immobilieninvestition ist, daß im Fall einer Barzahlung bei Kauf du erstmal richtig Geld haben mußt, um Dir eine Immobilie leisten zu können.
Bankenfinanzierungen bei guten Objekten sind oft bis zu 100 % des Kaufpreises möglich, dann bedeutet ein Mietausfall jedoch auch wieder ein hohes Risiko. Zudem bist du selten sicher, ob und welche Mieter und damit auch Mieteinnahmen Du bekommst.
Mit professionellen Partnern (Banken, Maklern, Hausverwaltungen ) lassen sich diese Risiken einschränken, auch wenn dies etwas an Gebühren kostet.

Der Unternehmensbesitz

fristet in Deutschland unverständlicherweise ein absolutes Schattendasein. Während wir als Konsumenten jeden Tag durch die Nutzung aller möglichen Produkte  (Auto, Nahrung, Freizeit, Sport und Spiel)  den großen Weltunternehmen die Kassen füllen, und diese einen guten Gewinn durch unser Menschendasein erzielen, kommen viele Deutsche nicht auf die Idee, sich an diesem Gewinn zu beteiligen.  Wir fahren oft voller Stolz unsren Mercedes oder BMW, aber kaum jemand hat auch die Aktie dieser Unternehmen.
Wußtest du, daß alleine in den letzten 24 Stunden eines jeden Tages:
  • 600 Millionen Menschen Colgate Mundhygiene benutzen
  • Coca Cola mehr als 1 Milliarde Flaschen Cola am Tag verkauft
  • Mehr als 550 Millionen Gillette Rasierklingen benutzt werden.
Ein Aktienkauf ist unkompliziert bei jeder Bank und jedem Inlinebroker möglich. Im Grunde genommen schon oft ab 100,- € , je nach Kurswert der Aktie. (Gebühren beachten)
Nur allein oft durch Kaufen und Liegen lassen solcher Weltunternehmen profitierst du von der jährlich ausgezahlten Dividende (Manchmal auch quartalsweise, selten monatlich Dies kommt der Miete bei einer Immobilie gleich. Durch Wiederanlage der Dividende in einen Neukauf oder Bonusaktien erhöht sich dein Vermögenswert und die Basis deiner Auszahlungen.
Gute Unternehmen steigern auch von Jahr zu Jahr die Auszahlungsquote.
Beispiel BASF:
Trotz einer bereits hohen Dividendenrendite von über 3 % wurde diese im Durchschnitt die letzten Jahre immer um ca. 14 % gesteigert. Mit der Kursentwicklung führte dies von 1992 bis heute zu über 1600 % Gesamtgewinn.
Beispiel Procter & Gamble: (bekannt durch seine Babywindelprodukte und mehr)
Auch hier aktuelle Dividendenrendite ca. 3 % und diese wurde in den letzten Jahrzehnten im Durchschnitt um ca. 14 % gesteigert. Dies führte von 1982 bis heute zu über 4150 % Gesamtgewinn.
Achtung: Dies soll keine Anlageempfehlung für ein spezielles Aktienunternehmen sein, sondern nur eine Anregung, sich mit dieser in Deutschland kaum beachteten Einkunftsart zu beschäftigen. 

Vorteile dieser Art der Unternehmensbeteiligung ist, dass es keine große Summen benötigt und jeder damit sofort beginnen kann.  Auch die Depotführung kann ich weltweit verteilen.

Nachteil einer Aktieninvestition ist die Kursschwankung des Marktes. Auch Dividenden sind nicht garantiert, sondern hängen von der Gewinnsituation eines Unternehmens ab. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten oder Misswirtschaft kann ein Unternehmen insolvent gehen und dann ist dieser Kapitaleinsatz verloren.

Zudem bieten beide Einkommensarten hier noch einen weiteren unermesslichen Schutz:
Als Sachwerte gleichen sie den Kaufkraftverlust der Papierwährungen aus.

 

2 – Edelmetalle / Industriemetalle


Spezialfall Gold

Nein – ein Edelmetall an sich bietet keine Möglichkeit ein automatisiertes Einkommen aufzubauen.
Es schützt dein Vermögen vor Kaufkraftverlust und ist – hier speziell Gold – eine Währung, weil es weltweit auch als Geldwert zählt und in jede Landeswährung zurückgetauscht werden kann.
Ich habe es aber hier aufgeführt, weil es Ausnahmen gibt.
Bei der Immobilie und den Aktien habe ich dir von der regelmäßigen Miete oder Dividende erzählt.
Mein Mann Christoph war früher Bankkaufmann und in der Wertpapierberatung tätig. Die dortigen Prinzipien konnte er dann irgendwann mit seinem Gewissen nicht mehr vereinbaren, hat dann das Studium zum Financial Planer gemacht, war selbständig als Finanz- und Versicherungsmakler und hat in dieser Branche am eigenen Leib viele Höhen und Tiefen erfahren.
Heute hat er sich spezialisiert auf ein besonderes Gold-Konzept in Kooperation mit einer Goldscheideanstalt, die im Bereich Goldhandel tätig ist (Anlagegold, Schmuck und Altgold)
Hier gibt es eine Investitionsmöglichkeit in Gold, wo ich am Unternehmenserfolg beteiligt bin und Monat für Monat ein regelmäßiges Bonusgold dazu erhalte.  Dies ist dann wie eine Miete oder Dividende auch ein stetiger Zufluss.
Falls Du dazu mehr wissen willst, kannst Du gern einfach Kontakt mit ihm aufnehmen unter
seiner Mobilnummer: 0173-9422595 .

3 – Podcast

Eine sehr interessante Möglichkeit ist auch der Podcast, sozusagen ein eigenes Radio, wo Du Deine Themen an eine große Gruppe von Menschen weitergeben und dir dadurch ein finanziell freies Leben aufbauen kannst. Ich werde von vielen Menschen zu den oft immer gleichen Themen gefragt und Teilnehmer von meinen KlarZeit Seminaren sagen mir oft „diese Impulse bräuchte ich öfter“ und so habe ich mich entschieden die podcast Ausbildung bei Tom Kaules zu machen. Ich kann nur sagen, die ist so fundiert und gut aufgebaut, dass ich sie jedem der gerne redet nur empfehlen kann. Schau Dir einfach das kostenfreie Webinar der podcast Meisterschule dazu an http://bit.ly/2uBsvIT
Ein Podcast bietet unglaubliche Möglichkeiten, ganz gleich ob Du Deine eigenen Themen ganz vielen Menschen zur Verfügung stellen möchtest oder ob Du andere als Interview-Partner hast. Du gibst durch den Podcast guten Content, Mehrwert für den Zuhörer und positionierst Dich sozusagen als Expertin in Deinem Bereich. Wenn Du ein eigenes Produkt hast, dann erstellst Du es einmal und kannst es sozusagen hier automatisiert verkaufen. Hast Du kein eigenes Produkt, hast Du mit dem Podcast die Möglichkeit als Affiliate-Partner andere Produkte, die Du gut findest zu bewerben und damit Provisionen zu erhalten.

Vorteil: Durch die Regelmäßigkeit, Deine Stimme und den Nutzen den Du Deinen Hörern bietest, baust Du Dir FANs auf, die gerne Deine Produkte nutzen und weiterempfehlen. Alles was einmal aufgenommen ist, bleibt erhalten.

Nachteil: Du musst regelmäßig, d.h. mind. 1 mal wöchentlich eine neue Episode raus bringen, ansonsten wird auch nichts bestellt.

4 – Affiliate Marketing

Seit vielen Jahren wurde ich immer wieder mit dem Begriff Affiliate Marketing konfrontiert. Und da ich ja von Grund auf auch ein neugieriger Mensch bin habe ich mir auch diesen Bereich näher angeschaut. Hier gibt es ja unglaublich viele Anbieter auf dem Markt  und so habe ich mir erstmal einige angeschaut und von mehreren Seiten beleuchtet, ob hier nur heiße Luft gemacht wird, ob es wirklich seriös ist, etc. Unter anderem habe ich das Buch von Said Shirpour gelesen, sein Interview angehört und mir sein evergreensystem bestellt. Said ist einer der bekanntesten deutschen Online-Marketer und wirklich erfolgreich tätig. Er hat eine nette und souveräne Art komplexe Inhalte professionell zu vermitteln, so dass auch ich als Laie bzw. Branchenfremde es leicht verstehen und umsetzen konnte.
Der Link zum kostenfreien Buch von Said incl. Online-Kurs http://bit.ly/2tT5js3

Vorteil: Das Buch von Said ist kostenfrei (nur Porto und Versand) und Du kannst Dir einfach mal einen Einblick verschaffen. Das  evergreensystem  kostet 49 € (mit einer 30-Tage-Geld-zurück-Garantie) mit so viel Inhalt  wie Du Dein Online Bussiness mit Affiliate Marketing aufbauen kannst. Die Inhalte kannst Du auch für viele andere Bereiche nutzen. Du kannst Dir hier ein automatisiertes Einkommen ohne eigene Produkte aufbauen.

Nachteil: sehr intensiv in der Einarbeitung und Umsetzung und die Menschen kaufen nur, wenn Du Werbung machst, es ist in der Regel ein Einmal-Produkt.

5 – Network Marketing

Die genialste Möglichkeit die ich kenne um ein automatisiertes Einkommen aufzubauen ist für mich Network Marketing. Vor allem dann, wenn Du eine seriöse Firma, einen super Vergütungsplan, ein Alleinstellungsmerkmal  und Verbrauchsprodukte hast. Auch im Network Marketing heißt es die ersten Jahre intensiv zu arbeiten, von nichts kommt auch hier nichts, doch es ist ein Empfehlungsmarketing für das Du super bezahlt wirst, da die Firmen keine Werbekosten haben. Und das schöne, wenn die Produkte gut sind (und ich empehle Dir nur dann diesen Bereich ins Auge zu fassen, wenn Du selber von den Produkten überzeugt bist) dann baust Du hier zum einen einen Kundenstamm auf, z.B. wenn Du Körperpflegeprodukte in Deinem Produktsortiment hast, dann  putzen sich die Menschen auch dann die Zähne wenn Du im Urlaub bist, und zum anderen kannst Du Dir ein Team oder manche nennen es auch Filialen aufbauen, wo Du Deine Zeit duplizieren kannst. Natürlich gibt es auch in dieser Branche schwarze Schafe, ich selbst bin nach meinem Austritt auf so eine Firma hereingefallen, doch es gibt ein paar Kriterien an denen Du sehen kannst, ob es passt.
Für mich ist es das schönste Geschäft der Welt, weil ich hier Menschen helfen kann, dass es ihnen zum einen selber besser geht und dass sie sich ein automatisiertes Einkommen aufbauen können, das ihnen Freiheit schenkt und sie sich dadurch auch ihre Ziele und Träume verwirklichen können.
Du kannst Dir gern mal meine Videos anschauen
  1. Video „Meine Geschichte – die Lösung für dich?“ https://youtu.be/UqK4-PB3aT8
  2. Video „1000 Sonnentage“ – diese Pflanze und dieses Partnerunternehmen  bietet eine große Chance https://www.youtube.com/results?search_query=1000+sonnentage
  3. Video „Die aussergewöhnliche Chance“ die ich wahrgenommen habe. Aidan O’Hare, Executive Vice President, den wir auch persönlich kennen präsentiert hier die Chance mit Forever Living Products https://www.youtube.com/watch?v=nOnoaqR34Hw
  4. Video „Network Marketing (MLM) – Schneeballsystem oder Geschäft des 21. Jahrhunderts“https://vimeo.com/191087129/c103ceed77
  5. Jeder Start ist möglich: neben oder hauptberuflich … hier mein Video mit dem Titel: Nebenberuflich mehr verdienen als hauptberuflich https://www.youtube.com/watch?v=62TkQUivLKA

 

Vorteil: Du kannst von zuhause aus starten, bist zeitlich flexibel, kannst an jedem Ort der Welt arbeiten mit den Menschen die Du magst, in Deinem eigenen Tempo und brauchst nicht mehr Zeit gegen Geld zu tauschen

Nachteil: es ist kein schnell-reich-werde-System, Du brauchst Geduld und Ausdauer

Dies war ein grober Überblick, wenn Du mehr wissen möchtest, melde Dich gern per WhatsApp unter 0178/5337076
Ich wünsch Dir ganz viel Freude auf Deinem Weg und die Freiheit, die ein automatisiertes Einkommen schenkt
Und für heute einen ganz besonders schönen Tag
Sonnige Grüße
Amata