Die 5 größten Fehler im Network Marketing

und auf was Du unbedingt achten solltest, wenn Du in diesem Bereich Geld verdienen willst

Ganz oft sagen die Leute zu mir

„na Du hast es ja leicht, Du verdienst schon richtig gut, da ist es ja viel leichter neue Team-Partner zu finden“.

Das ist auf der einen Seite richtig und auf der anderen Seite musste ich genauso starten wie jeder andere auch. Ich hatte einen entscheidenden Vorteil, ich hatte Beziehungen aufgebaut, die Menschen haben mir vertraut.

Wie sagt Axel Schmidt immer so schön, die 3 wichtigsten Punkte in unserem Business sind:

  • Kennen

  • Mögen

  • Vertrauen

Die Menschen müssen Dich bzw. Dein Produkt erstmal kennen, sie müssen Dich mögen und sie müssen Dir vertrauen.  All das kann jeder von uns sich aufbauen. Die Grundlage dafür ist

MMMM oder einfach ausgedrückt, Man Muss Menschen Mögen.

Dennoch scheitern viele Menschen im Network Marketing oder haben einfach nicht den Erfolg, den sie sich vorstellen, weil sie ein paar grundlegende Fehler machen.

Die 5 größten Fehler im Network Marketing

  • Über Nacht reich werden

  • Gleich welches Produkt

  • Gleich welche Firma

  • Neu auf dem Markt

  • Zu schnell aufgeben

Über Nacht reich werden

Das funktioniert vielleicht bei einer Erbschaft und beim Lotto spielen (wobei die meisten Lotto-Millionäre nach 1 Jahr ärmer sind wie vor ihrem Gewinn), wenn es jedoch darum geht, sich ein solides, stabiles, und faires automatisiertes Einkommen aufzubauen, dann geht das nicht über Nacht.

Schon oft habe ich Kollegen beobachtet, die eine Abkürzung nehmen wollten, sich sozusagen eine Position „erkauft“ haben und fast immer scheitern diese Menschen und verdienen nicht annähernd das was sie sich vorgestellt haben.

Wenn ich Network Marketing seriös aufbaue, dann braucht das Zeit. Genauso wie der Bauer im Frühjahr die Samen sät und erst im Herbst die Ernte einfahren kann. Anfangs investiert man in der Regel sehr viel Zeit und auch etwas Geld (für Fortbildung, Werbegeschenke etc.) und das Ergebnis ist mager. Später ist es dann so, dass man im Grunde überbezahlt ist für die Zeit die man einsetzt.

Gleich welches Produkt

Manche Menschen wollen einfach nur Geld verdienen. Meines Erachtens funktioniert das im Network nicht wirklich. Wobei die Produkte die im Network vertrieben werden in der Regel alle gut sind, sonst würde Empfehlungsmarketing nicht funktionieren. Ich persönlich bin davon überzeugt, dass es nur dann wirklich gut funktioniert, wenn ich selber von dem Produkt, der Dienstleistung absolut überzeugt bin. Und am besten wenn ich ein Qualitätsprodukt habe das auch verbraucht wird und nicht eine einmalige Anschaffung ist.

Gleich welche Firma

Auch hier wird meines erachtens oft viel zu wenig hingeschaut. Meine erste Network Erfahrung machte ich mit einer Firma, wo ich in den Start 5000 € investiert habe, 5 Wochen später war sie konkurs.

Neu auf dem Markt

Sobald etwas neu startet schalten manche Menschen ihren gesunden Menschenverstand aus. Nur weil es heißt „wenn ihr bei den ersten seid, werdet ihr am meisten verdienen“. Ehrlich gesagt, dachte ich auch lange, dass diejenigen die von Anfang an dabei sind am meisten verdienen, doch bei einer Firma mit einem fairen Vergütungsplan wird nach Leistung bezahlt. Und so ist zum Beispiel die Firma mit der ich arbeite seit 40 Jahren auf dem Markt, der am besten verdienende Vertriebspartner jedoch erst seit 20 Jahren und eine alleinerziehende Mama, die seit 6 Jahren dabei ist, hat annähernd gleiche Ergebnisse.

Zu schnell aufgeben

Wie heißt es so schön „es gibt nur 2 Fehler im Network Marketing, der eine ist: nicht anzufangen, der andere: zu früh aufzuhören“. Es ist wirklich Geduld gefragt, das System ist überall auf der Welt erfolgreich, es ist nur eine Frage der Zeit und Deines Einsatzes.

Wenn Du dich mit Network Marketing beschäftigst und überlegst mit welcher Firma, mit welchem Produkt Du dir Dein automatisiertes Einkommen aufbauen willst, dann überprüfe einfach für Dich, ob folgende Punkte zutreffen:

Wichtigsten Kriterien im Network Marketing

  • Produkte von hoher Qualität die jeder braucht

  • Produkte die verbraucht werden

  • Unternehmen kontrolliert Herstellung und Qualität der Produkte

  • Inhaber geführtes Unternehmen statt Aktiengesellschaft

  • Professionelles Management

  • Funktionierende Logistik

  • Ausreichende Eigenkapitalausstattung

  • Für alle Zielgruppen attraktiver Vergütungsplan, Provision auf VK, + Jahresbonus

  • Nationale Niederlassung

  • Internationale Präsenz

 

Wenn Du all diese Punkte mit JA beantworten kannst, dann triff eine Entscheidung, schau mit wem gemeinsam Du Dein Business aufbauen willst und leg los.

Es ist mit Abstand das schönste Geschäft der Welt, hier können wir selber die Freiheit leben, flexibel und ortsunabhängig arbeiten und anderen Menschen die gleiche Möglichkeit schenken.

Ich wünsch Dir ganz viel Freude

Und für heute einen ganz besonders schönen Tag

Sonnige Grüße

Amata