Weibliche Lust ab 40: sexy, wild & sinnlich.
Oder etwa nicht?

Mutige Frauen geben in der Blogparadee 2018 Gedanken und Gefühle über die weibliche Sexualität wieder. Werden von eigenen sinnlichen Erfahrungen in und nach den Wechseljahren berichten und uns viele gute Tipps für das erfüllende Liebesleben der Frau über 40 geben.
Hier ist mein Beitrag dazu –

Komm und höre in meine Podcastepisode  Deine Amata

146 Weibliche Lust ab 40: sexy, wild & sinnlich.
Oder etwa nicht?

 

Als Gela Löhr von lemondays.de
Die Blogparade für mutige Frauen: Lemondays.de 

mich gefragt hat ob ich bei der Blogparade mitmache, habe ich spontan ja gesagt.
Dann kam die Einladung zum Thema
Weibliche Lust ab 40: sexy, wild & sinnlich! Oder etwa nicht?” zu schreiben und ich habe mir gedacht, was schreib ich denn nur.

 

Tatsächlich ist meine weibliche Lust tatsächlich erst so um die 40 erwacht, vorher war ich fast 20 Jahre im Kloster und das Thema Sexualität, Lust, Sinnlichkeit haben kaum eine Rolle gespielt.

 

2 Jahre nach meinem Austritt habe ich dann am Ortasee im Piemont, Norditalien ein Seminar besucht „

Eros, Liebe, Sexualität“

und das hat mir vor allem die Augen geöffnet für meine Weiblichkeit und meine Wirkung auf Männer und Frauen.

Kurz vorher hatte ich meinen Mann kennengelernt und die wilde,sexy Zeit fing sozusagen an. Sexy sein, das liebte und liebe ich.
Ich habe einen großen Busen und zeige total gern mein Dekoltee, die Zeit des Hochgeschlossenen war definitiv vorbei.

Kinder konnte ich leider keine mehr bekommen, was für mich ein großer Schmerzpunkt war, denn das war mein großer Wunsch. Doch dafür wurde ich anderweitig reich beschenkt und darf heute Frauen begleiten wie sie ein erfülltes und finanziell freies Leben führen können.

Als ich von der Selbständigkeit ins Unternehmertum wechselte, wollte mir meine Mentorin klar machen, dass „man“ sich so nicht anziehen könne, als Unternehmerin.
Zum Glück bin ich mir da treu geblieben und habe einfach beschlossen, dass es für mich so passt.

Es war auch die Zeit in der ich eine Ausbildung im Bereich orthomolekulare Medizin machte und in dem Zusammenhang natürlich auch das Thema Hormone und die Gesamtzusammenhänge im Körper kennen lernte. Das Schöne war, dass ich erfuhr was wir selber beisteuern können, so natürlich wie möglich, damit es uns richtig gut geht, gerade auch durch die Wechseljahre hindurch. Das habe ich dann für mich umgesetzt.

 

Und was soll ich sagen, durch die bin ich einfach durchgegangen ohne es körperlich intensiv zu bemerken. Keine Hitzewallungen, kaum Schlafstörungen, okay Gewichtszunahme, doch das lag nicht allein an den Wechseljahren 😊
Was sich allerdings verstärkt hat, ist das Bewusstsein der Zeit die uns gegeben ist, u.a. auch weil ich mit 43 Jahren die Diagnose Darmkrebs in der größten Ausformung erhielt.
Ich habe mich damals gegen Chemo und Bestrahlung entschieden und stattdessen einen ganzheitlichen Weg gewählt.

 

Heute bin ich 54, derzeit ein Jahr auf Weltreise und hab gerade mit meinem Mann ein Tantra- Yogaseminar in Kolumbien besucht.

Die Sexualität hat sich verändert, sinnliche und erotische Erlebnisse genießen wir in vollen Zügen, wir leben unsere Phantasien, nehmen uns sehr viel Zeit für Zärtlichkeiten und praktizieren auch immer wieder mal Rollenspiele.

 

Ich bin auch sehr dankbar, dass mein Mann mich so liebt wie ich bin, auch wenn ich zwischendurch hadere mit meinem Gewicht und es nicht schaffe mein Wunschgewicht zu erreichen.

 

Stundenlange Zärtlichkeiten und sanfte Berührungen genieße ich heute oft noch mehr als den sexuellen Akt und das ist okay so.

Die sexuelle Energie und erotische Kraft empfinde ich als unsere Lebensenergie, wir dürfen sie fließen lassen und sie nähren, damit sie nicht vertrocknet.
Sie schenkt unserem Leben Leichtigkeit, Lebendigkeit, Freude und Begeisterung.

Was hat das mit Dir zu tun?

Schau einfach selbst, wie lebst Du deine Sexualität, deinen Eros, deine Liebeskraft?

In Dir ist die Quelle deiner Lust, Du bist Liebe.

Alles beginnt mit Dir.

Von daher gönne dich dir erstmal selbst, verwöhne dich und lass dich verwöhnen.
Mit einem sinnlichen Bad, mit einer Massage, creme dich ganz bewusst und genussvoll ein, nimm dich wahr mit all Deinen Sinnen.

Das Wichtigste ist dich selbst zu lieben, morgens in den Spiegel zu schauen, Dir zu zulächeln und Dir zu sagen „schön, dass es mich gibt, ich bin ein Geschenk für die Welt“.

 

Befreie Dich von allen Erwartungen, gönne dir jeden Morgen eine kurze Meditation, nehme deine Atmung wahr und sei achtsam mit dir und deinem Körper.

Spür hin was für dich stimmig ist und was nicht, lebe und genieße Dein Leben, Deine Sinnlichkeit.

Du bist eine ganz besondere Frau, ob wild oder ruhig, Du bist einfach genial.

Und wenn Du Dein-Frau-Sein bewusst leben willst, ein erfülltes und finanziell freies Leben führen möchtest, dann komme auch gern in meine Facebookgruppe:
Finanzielle Freiheit für Powerfrauen

Ich wünsch Dir jedenfalls einen traumhaft schönen Tag, ein lustvolles, sinnliches und erfülltes Leben

Deine Amata

 

***

Mehr Zeit – Mehr Geld – Mehr Freiheit

Mit Deinem eigenen Erfolgs-Business zu Deinem persönlichen Ziel.

Ich begleite und unterstütze Dich 30 Wochen lang.

Finanzielle Unabhängigkeit und Freiheit

Mentoring Programm für Power-Frauen, die sich ein residualles Einkommen aufbauen und ein erfülltes und finanziell freies Leben aufbauen wollen.

Oder Du hast Lust auf eine massive Umsatzsteigerung mit Deinem eigenen Podcast zu starten, dann empfehle ich Dir Tom Kaules podcast Meisterschule http://bit.ly/2uBsvIT

„Meine Geschichte – die Lösung für dich?“ https://youtu.be/UqK4-PB3aT8

P.S.: Deine Rezensionen auf iTunes sind uns sehr wichtig! Bitte nimm Dir die Zeit und gib mir ein Feedback. Ich freue mich über jede Rückmeldung und natürlich auch ganz besonders über eine Bewertung, damit ich noch mehr Menschen inspirieren kann.

PP.S. Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision,
wenn Du nach dem kostenfreien Webinar etwas kaufen solltest. Der Preis für Dich bleibt gleich.