Stefan Hund – Schweigecoach sagt:

Kannst du von Tempo 200 auf Null sofort runterschalten?

Wie du Gelassenheit auf Augenhöhe lernst verrät dir hier Stefan Hund.
Stefan ist nicht nur als evangelischer Pfarrer und Klinikpfarrer tätig, sondern gleichzeitig gibt er als Schweigecoach Schweige-Seminare für Führungskräfte
Ein spannendes Interview – höre rein und lese seine Tipps bei dieser Podcastepisode .

Höre rein und lese mehr – hier …..

137 Stefan Hund – Gelassenheit auf Augenhöhe

Stefan ist evangelischer Pfarrer.  1964 geboren, glücklich in einer Patchwork-Familie mit Kindern und einem Hund lebend.
Vor 3 Jahren hat er 30 kg abgenommen und ist seit 3,5 Jahren als Klinikpfarrer mit halber Stelle tätig.
Gleichzeitig ist er als Schweigecoach tätig und gibt Schweigeseminare für Führungskräfte.
Nebenbei ist er Mitglied der bei den Wirtschaftsjunioren und im Wirtschaftsrat.

Sein Motto ist:
Oft bringt der Wechsel der Brille oder der Fokus von außen bereits den entscheidenden Durchblick. Gelassenheit auf Augenhöhe kann sich einstellen. Stefan unterstützt dich dabei

*****
Viel Spaß mit diesem interessanten Interview
*****
.

Dein Pitch von Stefan ist:

Er begleitet Unternehmer und Unternehmen in Stille-Seminaren in die Gelassenheit auf Augenhöhe.
Entspannt haben sie mehr Wahrnehmung und entscheiden lösungsorientiert mit mehr Weitblick.

Welche 3 praktischen Tipps hat Stefan aus seiner Praxis für dich?

Nimm dir regelmäßige Termine mit dir selbst und deinen Liebsten.
Und die stehen im Kalender. Denn wenn es dir gut geht, kannst du es an den anderen weiterer geben.
Regelmäßige Auszeiten sind eine Zukunftsinvestition, dies ist absolut keine reduzierbare Kostenstelle.

Schreibe dir jeden Abend drei Dinge auf für die du dankbar bist.
Notiere es und schaue daran zurück.

Schaue nicht immer nur auf deine Prioritätenliste – drehe den Spieß auch mal um und frage dich:
Was darf ich lassen?
Was braucht es (jetzt) nicht?
Was mache ich nicht mehr?

Welche Verbindung hat Stefan zu Frau & Geld und womit und wie verdient er sein Geld?

Die Verbindung zu Amata kam durch eine Facebook-Gruppe zum Thema Podcasting.
Amata ist ihm durch zwei Punkte auf aufgefallen:
Lebendigkeit und Lebenstransformation, Inspiration durch Lebenswende.

Im Hauptberuf ist Stefan evangelischer Klinikpfarrer.
Im Freiberuflichen macht er den größten Umsatz mit Schweigeseminaren für Unternehmensleitung bzw. Leitungen für Soziale Organisationen.

Die Kombination der unterschiedlichen Bereiche: Theologie, Spiritualität, Philosophie – langjährige Erfahrung im wirtschaftlichen Umfeld, Systemischer Werkzeugkasten, OE-Erfahrung.

Vor allem aber die Sprach- und Übersetzungsfähigkeit für die unterschiedlichen Kulturen und der ganzheitliche Blick auf den Menschen.

Was ist die Marketing Geheimwaffe von Stefan und wie ist sein Marketing aufgebaut?

Sein Marketing war bislang stark netzwerkorientiert aufgebaut.
Aktuell baut er gerade einen YouTube-Kanal für seine Arbeit auf.

Er gibt seinem Kunden Handwerkszeug und begleite diese dabei, erst einmal für einen Moment Ruhe und Gelassenheit zu erleben und das Getrieben sein für einen Moment hinter sich zu lassen.
Je nachdem, wie die persönliche Situation gelagert ist, hält diese Gelassenheit auch noch einige Zeit nach dem Seminar an.
Dies gibt häufig den Raum, längst überfällige Themen, die finanzielle, emotionale usw. Kosten verursachen, zu erkennen und bisweilen auch zu lösen. Häufig zeigt sich, dass das Thema, welches eine Blockade verursacht, aus einem Bereich kommt, den man gar nicht im Blick hat.

Für das kommende Jahr hat er ein erstes Barcamp angekündigt, an dem Unternehmer und Unternehmerinnen, die eine Lebenstransformation hinter sich haben und an einem meiner Schweigeseminare teilgenommen haben, in den Austausch kommen.

Die Menschen finden immer weniger gut die Ruhe und die Balance.
Ohne Ruhe und Gelassenheit ist unproduktiver Stress vorprogrammiert und das in einer immer unsichereren Welt.
Ein wertebasiertes Stille-Seminar in Vertraulichkeit eröffnet, so seine Erfahrung vielen Unternehmern wieder neue Freiräume.

Welchen Nutzen hat der Kunde wenn er mit Stefan zusammen arbeitet?

Manchmal war er schon geneigt, zu Beginn eines Stille-S, i.d.R. ist der Start am Donnerstagabend, von jedem Teilnehmer ein Foto zu machen.
Die Anstrengung und Anspannung ist den meisten ins Gesicht geschrieben.
Wenn wir am Sonntag beim Frühstück sitzen, haben fast alle einen größeren Klärungsprozess für sich durchlaufen, alleine der Blick in die entspannten Gesichter.
Welch ein Unterschied zum Bild von vor noch nicht einmal 72 Stunden.
Dabei haben die einen ihre Businesspläne deutlich weiterentwickelt,
mit einem anderen haben wir über die energiefressende Struktur im Unternehmen gesprochen und Lösungsmöglichkeiten entwickelt.
Es gibt aber auch jene, die seit vielen Jahren überglücklich einen Liebesbrief an ihre Frau formuliert und handgeschrieben haben.

Wie wichtig ist für Stefan Geld? / Macht Geld glücklich?

Es wird für ihn zunehmend wichtiger, weil er damit auf einmal kreative Dinge anstoßen kann, die vorher nicht möglich waren.

Verändert Geld den Charakter? 

Ja, vor allem Geld, für das man nicht selbst arbeiten musste.

Welchen Tipp hat Stefan für diejenigen, die ihr Einkommen erhöhen bzw. verdoppeln wollen?

Für mich ist es selbst wichtig, regelmäßig einen Schritt zurück zu treten und zu schauen, was passt noch zu mir – und was eben nicht mehr, und was umso mehr.
Es ist gewagt immer nur über Prioritäten zu diskutieren, wenn man nicht auch sagen kann, was man nicht mehr tut.

Was war sein schlimmster Moment, sein größter Fehler, seine größte Herausforderung  als Unternehmer? Und wie ist er damit umgegangen?

Sein schlimmster Moment war es, dass Kooperationspartner bei einem zentralen Projekt nicht geliefert haben und er eine Reihe unterschiedlicher Kosten und deutlicher nicht nur Einnahmeverluste hatte.
Ja, er hat sich sehr geärgert, zumal er hier, der sehr stark mit Vertrauen arbeitet, auf vielen Ebenen enttäuscht worden ist.
Sein Vertrauen in andere läss er sich nicht nehmen, aber er ist vorsichtiger geworden.

Wie hat Stefan es geschafft, seine Leidenschaft zu finden?

Durch eine verlorene Wette: Wer zuerst redet, muss ins Schweigekloster – einen Ort, den ich mir selbst nicht ausgesucht hätte.
Und dann sind Wettschulden Ehrenschulden.

Was bedeutet für Stefan Erfolg und was war der wichtigste Schritt, der ihn zum großen Erfolg gebracht hat?

Erfolg bedeutet für ihn einen Mehrwert und eine Nachhaltigkeit zu schaffen, der über ihn hinausweist.
Seinen Weg zu gehen
Der Sieg gegen die Schwerkraft. Hintern hoch. Und drei Buchstaben TUN

Welche Werte sind Stefan wichtig?

Authentizität, Wahrheit und Liebe.

Wie trifft Stefan Entscheidungen? 

In die Stille und einen Rückzug gehen, aber auch Gespräche mit seiner Frau sowie Menschen, die in einer bestimmten Angelegenheit Expertise haben und in seinem Netzwerk sind.

Wie bekommst Stefan seinen „inneren Schweinehund“ in den Griff?

Entweder durch eine selbstgesetzte Belohnung oder durch einen von aussen gesetzten Termin.

Was hat Stefan ursprünglich davon zurückgehalten, Unternehmer zu werden?

Als Pfarrer arbeitet man traditionell auf einer vollen Stelle in einer Gemeinde. Die halbe Klinikseelsorge-Stelle hat ihm andere Möglichkeiten gegeben.

Was sind 3 Stärken von Stefan?

Zuhören, auch das Ungesagte oftmals miterfassen.

Er bringt sehr unterschiedliche Sichtweisen bei einem Projekt / Problem ein.
Daher kann er aus sehr unterschiedlichen Hintergründen schöpfen

Ihm ist Langfristigkeit wichtig

Gibt es ein Lebensmotto, ein Lieblings-Zitat das Stefan begleitet?

Es gibt keine Zufälle, jeder Mensch wird den Weg geführt, den er wählt

Was war der beste Rat, den Stefan je bekommen hast?

Vor vielen Jahren, einfach ohne große Ankündigung, ein Spiel zu verlassen, bei dem er keine Gewinnchance mehr hatte.

Welche Internet-Ressource (z.B. einen besonderen Service, eine Open Source Software oder ähnliches) hat für Stefan persönlich einen hohen Mehrwert?

Podigee als Podcasthoster für seinen Klinikseelsorge-Podcast

Was ist seine beste Buchempfehlung?

Henri Nouwen: Ich hörte auf die Stille – 7 Monate im Trapistenkloster

Es ist nicht nur zum Lesen – für Stefan ist das ein Arbeitsbuch.

Welchen „letzten Tipp“ gibt uns Stefan mit auf den Weg?

Stille ist eine Investition in die Zukunft

Wie und wo kann man Stefan erreichen?

Mail von Stefan: sh@stefanhund.com
Ebenso in Facebook, Xing, linked in.

Webseite und Blog von Stefan

Ich freue mich, wenn Du mir ein Feedback hier im Blog oder auf Facebook hinterlässt 😊
Viel Spaß beim Hören

Deine Amata

Die Episode zum hören findest du hier: Podcastseite Amata

Mehr Zeit – Mehr Geld – Mehr Freiheit

Mit Deinem eigenen Erfolgs-Business zu Deinem persönlichen Ziel.

Ich begleite und unterstütze Dich 30 Wochen lang.

Finanzielle Unabhängigkeit und Freiheit

Mentoring Programm für Power-Frauen, die sich ein residualles Einkommen aufbauen und ein erfülltes und finanziell freies Leben aufbauen wollen.

Oder Du hast Lust auf eine massive Umsatzsteigerung mit Deinem eigenen Podcast zu starten, dann empfehle ich Dir Tom Kaules podcast Meisterschule http://bit.ly/2uBsvIT

„Meine Geschichte – die Lösung für dich?“ https://youtu.be/UqK4-PB3aT8

P.S.: Deine Rezensionen auf iTunes sind uns sehr wichtig! Bitte nimm Dir die Zeit und gib mir ein Feedback. Ich freue mich über jede Rückmeldung und natürlich auch ganz besonders über eine Bewertung, damit ich noch mehr Menschen inspirieren kann.

PP.S. Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision,
wenn Du nach dem kostenfreien Webinar etwas kaufen solltest. Der Preis für Dich bleibt gleich.